Brembo und Fast & Furious 6

Brembo und Fast & Furious 6

15.03.2015


Brembo und Fast & Furious 6

Aber bei den Aufnahmen von Fast & Furious 6, wo die Autos für die Filmaufnahmen mit einer Brembo Bremsanlage ausgestattet wurden, verhält es sich anders.

Für die Aufnahmen der letzten Folge der Actionserie Fast & Furious hat die Regie beschlossen, nämlich den vom Hauptdarsteller gesteuerten Dodge Charger Daytona mit einem speziellen Brembo Bremssatz auszurüsten, um den Stuntmen gleichzeitig maximale Sicherheit und eine effektive dynamische Kontrolle über das Fahrzeug zu garantieren, eine Voraussetzung, um die vom Drehbuch vorgeschriebenen Weiterentwicklungen umsetzen zu können.

Dennis McCarthy, der für die Ausstattung der Fahrzeuge von Fast & Furious 6 zuständig ist, erklärt „für diese Art von Filmen ist es sehr wichtig, die richtigen Bauteile für die Fahrzeuge zu verwenden. Bis vor wenigen Jahren benutzten die Stuntmen nur die Handbremse, um die Reifen „rutschen” und “quietschen” zu lassen und versuchten so gut wie möglich zurecht zu kommen.  Tatsächlich aber hält in einem Film wie diesem, eine serienmäßige Handbremse keine 30 Filmklappen aus. Deshalb wurde beschlossen eine Brembo Bremsanlage zu montieren, die McCarthy persönlich gut kennt und seit 20 Jahren für verschiedene Projekte benutzt, damit wir während der gesamten Dauer der Filmaufnahmen keine Performanceprobleme haben”.

Brembo Bremsanlage im Dodge Charger Daytona des Hauptdarstellers von Fast & Furious 6Brembo Bremsanlage im Dodge Charger Daytona des Hauptdarstellers von Fast & Furious 6


 
Während der gesamten Drehzeit wurden sogar 9 Autos zum Filmen des  Dodge Charger Daytona aus 1969 mit Vin Diesel am Steuer verwendet.  Diese 9 Fahrzeuge wurden an der Vorderachse mit einem Brembo Bremssatz bestehend aus 6-Kolben Monoblock-Bremssättel und einer innenbelüfteten Bremsscheibe mit 350 mm Durchmesser und an der Hinterachse mit einem speziellen System mit zwei 4-Kolben Bremssättel und innenbelüfteten Bremsscheiben mit 72 Vanes (Belüftungsstege) auf jedem Rad ausgestattet.

Brembo Bremsanlage im Dodge Charger Daytona des Hauptdarstellers von Fast & Furious 6Brembo Bremsanlage im Dodge Charger Daytona des Hauptdarstellers von Fast & Furious 6

 

Die speziell für den Daytona entwickelte Brembo Bremsanlage hat die Erwartungen der Regie und von Dennis McCarthy sowohl hinsichtlich der Performance als auch hinsichtlich der Zuverlässigkeit bei weitem übertroffen, denn während der gesamten Drehzeit mussten die Bremsanlagen kein einziges mal gewartet werden.

 Brembo Vorderachsbremsanlage mit 6-Kolben Monoblock Bremssattel des Dodge Charger DaytonaBrembo Hinterachsbremsanlage mit 2 4-Kolbennd einer Racingbremsscheibe pro Seite Bremssättel u

Einige andere Autos, die in diesem Film zu sehen sind, darunter ein Aston Martin, ein Ford Escort und ein Alfa Romeo Giulietta sind ebenfalls mit Brembo Bremsen ausgestattet.